top of page

Büro-/Gewerbegebäude UmweltHaus Nürnberg

Auftrag: Neubau Büro- und Gewerbegebäude UmweltHaus Gerüstvolumen: 9600 qm w09, 1 x Fassadenaufzug, 2x Fassadenaufzüge GEDA 1500 ZZP, Absetzplattform aus modularen Gerüstteilen Baubeginn: 09.2023 Ort: Nordwestring 101, 90425 Nürnberg Auftraggeber: UmweltBank AG

Im Herzen von Nürnberg hat die Umweltbank ihren neuen Sitz in einem innovativen Holz-Hybridbau errichtet. Dieses zukunftsweisende Gebäude, das Nachhaltigkeit und moderne Architektur vereint, wurde mit einem umfassenden Fassadengerüstsystem ausgestattet, um den Bauvorgang zu unterstützen.


Gerüstsystem:

Fläche: Das Gerüst erstreckt sich über eine Fläche vom 9600 qm und verwendet ein Fassadengerüst W09.

Aufbau: Der Aufbau des Gerüsts erfolgte sukzessiv und synchron mit dem Fortschritt des Rohbaus, um eine effiziente und sichere Arbeitsumgebung zu gewährleisten.


Fassadenaufzüge:

Anzahl und Typ: Für den vertikalen Transport wurden ingesamt drei Fassadenaufzüge installiert, darunter zwei GEDA 1500 ZZP Aufzüge, die für ihre Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit bekannt sind.

Absetzplattform: Eine Absetzplattform in Sonderbauweise, konstruiert aus modularen Gerüstteilen, diente als zentraler Punkt für Materialumschlag und Personenverkehr.


Sonderkonstruktion:

Gerüstplattformen: Zwei miteinander verbundene Gerüstplattformen in Sonderkonstruktion wurden errichtet, um den Gebäudeanbau zu überbrücken und eine nahtlose Erschließung des Gebäudes zu ermöglichen.

Freistehende Konstruktion: Im unteren Bereich des Gebäudes wurden Modullastbühnen ohne Verankerung als freistehende Konstruktion realisiert, um Flexibilität im Bauablauf zu bieten und die Sicherheit zu erhöhen.


Dieses Projekt stellt einen Meilenstein in der Bauindustrie dar, indem es zeigt, wie moderne Bautechniken und umweltfreundliche Materialien Hand in Hand gehen können, um nicht nur funktionale, sondern auch nachhaltige Gebäude zu schaffen.





Comments


bottom of page